Startseite

Online-Fachtagung
12. & 13. September 2023

Wann? – Jetzt!

Rassismuskritische politische Bildung

Vom 12. bis zum 13. September 2023 fand die kostenfreie Online-Tagung der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung zum Thema rassismuskritische politische Bildung statt. Eingeladen waren Praktiker_innen der politischen Bildung, der Sozialen Arbeit, der Jugendarbeit sowie aus Kunst und Kultur. Auch Menschen aus anderen Arbeitsfeldern, die sich in ihrer Arbeit mit Rassismus und Rassismuskritik befassen, waren herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Im Rahmen der Tagung wurde eine grundlegende rassismuskritische Haltung der politischen Bildner_innen und eine entsprechende Ausrichtung der Bildungseinrichtungen sowie ihrer Bildungsarbeit diskutiert. Diese Tagung richtete sich an Menschen in Niedersachsen. Besonders ermutigten wir rassismuserfahrene Menschen zur Teilnahme.

Die Teilnehmenden erhielten die Möglichkeit zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung. Ziel der Online-Tagung war es, wissenschaftliche, außeruniversitäre und aktivistische Perspektiven zur rassismuskritischen politischen Bildung miteinander zu verknüpfen.

Die Veranstaltung war ein Angebot der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit Spielfeld Gesellschaft.

In den Kurzberichten der Workshops erhalten Sie einen Einblick in die Workshopinhalte.

Lyrische Zusammenfassung der Tagung von Izabela Zarębska

Izabela Zarębska ist Referentin der außerschulischen politischen Bildungsarbeit und Political Poetry-Perfomerin.